Teedose

Mit einer guten Teedose erhalten Sie den Geschmack länger

Bewahrt man seine Tees in einer speziellen Teedose auf, so kann man den guten Geschmack seiner Getränke intensivieren und vor allem konservieren.

Teetrinker kennen das Problem nur zu gut. Man hat sich einen wunderbar aromatischen offenen Tee gekauft, der anfangs frisch aufgegossen unglaublich lecker schmeckt. Doch nach ein paar Wochen Lagerung im Schrank verliert die Teemischung immer mehr an Geschmack und schmeckt bald nur noch wenig nach dem ursprünglichen Aroma. Damit so etwas nicht passieren kann, bewahren wahre Teekenner ihre liebsten Sorten in speziellen Teedosen auf. Diese sind möglichst gut luftdicht verschlossen, so dass der Geschmack der Teeblätter oder der getrockneten Früchte so lange wie möglich erhalten bleiben.

Außerdem stellt eine Teedose eine sehr praktische Aufbewahrungsform von Tee dar. Damit man ihn nicht einfach ungeordnet in seinem Schrank herumstehen hat und irgendwann überhaupt nicht mehr weiß, um welche Sorte es sich überhaupt handelt. Auf die verschiedenen Teedosen kann man schön sauber den Namen der jeweiligen Teesorte notieren. Auf diese Weise wird der Tee nicht nur frisch gehalten, sondern man weiß zudem auch immer was für einen Tee man dort hat. Gerade wenn man viele verschiedene offene Teesorten besitzt, ist es oft schwierig die einzelnen Geschmäcker auseinander zu halten.

Ein weiterer Vorteil von Teedosen ist der optische Aspekt. Es ist nicht nur übersichtlicher sondern auch sehr viel ansehnlicher, wenn man seine vielen verschiedenen Tees in Dosen aufbewahrt. Diese kann man schön ordentlich in einen Schrank stellen, ohne dass alles kreuz und quer durcheinander liegt. So kann man seine enorme Auswahl an Teesorten einmal ohne Bedenken seinen Gästen zeigen, damit diese sich einen Geschmack ihrer Wahl aussuchen können.

Hätte man den Tee nicht in praktischen Döschen verstaut, so wäre dies erstens sehr viel komplizierter, da man die Schachteln meist herausnehmen muss, um den Namen zu lesen oder die Beutelchen herumdrehen, um die Sorte genau identifizieren zu können und zweitens aufgrund des Chaos unangenehmer.

Da Tee generell nur aus getrockneten Zutaten besteht, ist er nicht so sehr gefährdet zu schimmeln, kann aber trotzdem bei unsachgemäßer Aufbewahrung Wasser ziehen, was die Gefahr von Schimmel erhöht. Auch diesen Aspekt verhindert eine Teedose einfach dadurch, dass sie möglichst Luftdicht verschlossen ist. Somit verhilft jede Teedose für sich zu besserer Ordnung in der Küche, optisch saubereren Schränken, einer längeren Haltbarkeit und natürlich einem besseren und vor allem länger anhaltendem Aroma des Tees.

Anzeigen