Mehr Kaffeegenuss

Leckerer Kaffee am Arbeitsplatz muss kein Wunsch bleiben

Liebloser Kantinenkaffee verdirbt die Stimmung am Arbeitsplatz. Zum Glück gibt es Lösungen, die höchsten Kaffeegenuss zum niedrigen Preis versprechen.

In so gut wie jedem Land zählt Kaffee zu den begehrtesten Getränken. Deutschland bildet keine Ausnahme, im Durchschnitt trinkt ein Bürger knapp 150 Liter Kaffee pro Jahr. Um auf einen solch beeindruckenden Wert zu kommen, muss schon früh morgens begonnen werden. Meist wird der erste Kaffee zum Frühstück oder sogar schon davor getrunken. Im Verlauf des Tages folgen dann oft noch weitere Genussrunden.

Selbst am Arbeitsplatz wird gerne Kaffee getrunken, auch wenn er dort nicht immer ganz so gut schmeckt. Noch immer gibt es Unternehmen, in denen die Mitarbeiter ihre Heißgetränke selbst brühen müssen oder in denen schlichtweg preiswerter Katinenkaffee zur Verfügung gestellt wird. Dieser kommt jedoch nicht so gut an, viele Kaffeegenießer ziehen es deshalb vor, ihren Pausen für einen Gang in das nächste Café zu nutzen und sich beispielsweise einen Coffee-to-go zu kaufen.

Erstklassigen Kaffee am Arbeitsplatz genießen

Es geht aber auch anders. Einige Unternehmen haben längst erkannt, dass es einfach besser ist, wenn den Mitarbeitern hochwertiger Kaffee zugänglich gemacht wird. Der billige Kaffee aus der Kantine wurde gegen ein besseres Getränk ersetzt, das häufig aus einem kostspieligen Kaffeevollautomaten stammt. Bei den Mitarbeitern kommt solch eine Umstellung erfahrungsgemäß gut an, was sich wiederum positiv auf die Motivation auswirkt.

Derartige Lösungen müssen noch nicht einmal teuer sein. Anbieter wie Kaffee Partner Erfahrung haben sich auf die Bereitstellung professioneller Kaffeelösungen für Unternehmen spezialisiert. Arbeitgeber können dort und bei ähnlichen Anbietern erstklassige Systemlösungen günstig mieten und die passenden Kaffeemischungen preiswert kaufen. Sie erhalten sämtliche Bestandteile aus einer Hand, wodurch so gut wie kein Aufwand entsteht und außerdem die Kosten überschaubar bleiben.

Kaffee für Kunden zubereiten

In Abhängigkeit von der Branche, in der ein Unternehmen angesiedelt ist, kann die Anschaffung einer professionellen Lösung zur Kaffeezubereitung auch noch aus anderen Gründen sinnvoll sein. Je nach Unternehmen bietet es sich an, Kaffee auch den Kunden anzubieten. Dies empfiehlt sich vor allem dort, wo unerwünschte Wartezeiten auftreten können. Man denke nur an Besuche beim Arzt oder in der Kfz-Werkstatt.

Gerade dort spielt die Qualität des Kaffees eine besonders hohe Bedeutung. Es wäre nicht besonders clever, den Kunden schlechten Kaffee anzubieten. Ein leckeres Kaffeegetränk verbessert die Stimmung und kann maßgeblich zu einer hohen Zufriedenheit beitragen. Folglich sollten Unternehmen nicht auf den Gedanken kommen, hier an der falschen Stelle zu sparen. Folglich ist es umso wichtiger, beim Kaffee auf einen erfahrenen Partner zu setzen.

Anzeigen