Lautsprecher für Veranstaltungen

Bei Partys lieber auf professionellen Sound setzen

Der Sound aus einer Kompaktanlage ist für Partys, die im Freien gefeiert werden, zu leise. Besser man setzt als Veranstalter auf richtige PA Beschallung.

Noch lässt das Wetter ein bisschen zu wünschen übrig, doch letztlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Temperaturen steigen und der Regen nachlässt. Zumal viele Personen den Sommer wegen des langen Winters dann umso mehr zu schätzen wissen. Schon jetzt steht für zahlreiche Leute fest, dass sie den kommenden Sommer nutzen und viel Zeit draußen verbringen möchten.

Dies gilt auch für das Feiern von Partys. Wer beispielsweise seinen Geburtstag im Sommer feiert, nutzt in aller Regel die Chance, um die Partys ins Freie zu verlegen. Bei gutem Wetter ist dies problemlos möglich, im Grunde gibt es keinen besseren Ort um zu feiern. Allerdings bringt das Feiern im Freien gewisse Herausforderungen mit sich. Vor allem mit der Beschallung hat man es nicht immer leicht.

Draußen wird richtiger PA Sound benötigt

Besonders Privatpersonen begehen häufig den Fehler, dass sie beim Sound auf ihre privaten Stereoanlagen setzen. Doch die derzeit so angesagten Kompaktanlagen bringen ein großes Problem mit sich. Hierbei handelt es sich um ihre Leistung: Im Freien geht der Sound, der aus den kleinen Lautsprechern kommt, relativ schnell unter. Damit sich die Gäste nicht über zu leise Musik beklagen, setzt man daher besser auf eine professionelle PA Beschallung.

PA Verstärker und Lautsprecher wurden für exakt diesen Einsatzbereich entwickelt. Sie können eine besonders hohe Leistung erbringen und stellen zugleich einen guten Klang sicher. Für private Anlässe werden sie zumeist gemietet. Vor Ort finden sich im Regelfall fast immer mehrere Anbieter, bei denen man PA Systeme preiswert mieten kann. Zumal es für den privaten Bereich häufig genügt, vergleichsweise kleine Systeme zu mieten.

Der Kauf von Lautsprechern ist eine echte Alternative

Bis vor einigen Jahren galten PA Systeme als vergleichsweise kostspielig, weshalb ein Kauf nur für wenige Personen in Frage kam. Doch seither sind die Preise deutlich gefallen, selbst große Subwoofer mit Verstärker sind mittlerweile zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Zumal sich entsprechende Aktivlautsprecher auch an viele Kompaktanlagen oder Laptops anschließen lassen und somit insgesamt nur wenig Geld in die Audiotechnik investiert werden muss.

Ein Kauf ist in erster Linie für diejenigen interessant, die solche Lautsprecher häufiger benötigen. Das Mieten ist zwar relativ günstig, doch sofern man PA Technik mehrfach im Jahr benötigt, ist der Kauf mehr als nur eine Alternative. Gerade auf lange Sicht lässt sich oft eine Menge Geld sparen.

Anzeigen