Buchdruck

Bücher drucken: Totgesagte leben länger

Für alle, die das Besondere mögen und ihr eigenes Werk drucken lassen möchten, gibt es den Buchdruck online.

Obwohl gedruckte Bücher schon oft als Auslaufmodelle bezeichnet wurden, die Verkaufszahlen belegen etwas anderes. Dass trotz E-Books und Hörbüchern die Nachfrage für gedruckte Werke nicht sinkt, zeigen die hohen Besucherzahlen der Buchmesse in Frankfurt. Buchhandlungen und Druckereien müssen sich also auch künftig keine Gedanken um ihre Existenz machen. Für alle, die das Besondere mögen und ihr eigenes Werk drucken lassen möchten, gibt es den Buchdruck online.

Buchdruck für jeden; und das 24 Stunden am Tag

Nein, es sind nicht immer die fertigen Bücher großer Schriftsteller, die den Weg ins Regal finden. Auch eigene Werke gehören dazu. Sehen sie doch gleich viel professioneller aus, wenn sie geheftet und mit einem edlen Einband versehen wurden. Das können unter anderem :

- Abiturzeitungen

- Hochzeitszeitungen

- Dissertationen

- Doktorarbeiten

sein. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Noch mehr Beispiele finden Sie im Internet auf druckterminal.de. Schon ein Buch kann hier in Auftrag gegeben werden. Die Gestaltung des Covers sowie die Art der Heftung richtet sich nach dem Geschmack des Auftraggebers. Wichtig sind dabei aber auch die Preisunterschiede. Sehr hochwertig sind Hardcover mit einer Pur-Klebebindung. Der Einband hat dabei eine Dicke von 2,5 mm und bildet die Grundlage zum Einkleben eines Seitenblockes. Zum dauerhaften Verbinden wird ein Polyuretanklebstoff verwendet.

Die Abizeitung mit Softcover und Spiralbindung

Häufig werden Abiturzeitungen als lose Blattsammlung aufbewahrt und fristen ihr Dasein in einem Karton oder der Schreibtischschublade. Das ist schade, da die Gestaltung und Ausarbeitung mit viel Arbeit verbunden war. Der Buchdruck online bietet eine preiswerte Lösung an, damit die Abizeitung zum Schmuckstück des Wohnzimmerregales wird. Die Seiten können zum Beispiel in Spiralform gebunden und mit einem weichen Einband versehen werden. Wie der Name schon sagt, besteht die Bindung aus einer robusten Spirale, die in die Seiten eingedreht wird. Besonders dann, wenn die Zeitung häufig offen liegen bleibt, ist diese Bindung optimal. Der weiche Einband kann auf Wunsch noch mit einer matten oder glänzenden Folie veredelt werden. Legen Abiturenten Wert auf eine gehobenere Ausführung, dann bietet sich das Hardcover mit einer festen Bindung an. Niemand sieht danach, dass es sich um eine Zeitung handelt. Die Farben des Einbandes, der Aufdruck und die Schrift wird von den Auftraggebern bestimmt.

Ein Geschenk der besonderen Art

Sind Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen und zudem persönlichen Geschenk? Dann schreiben Sie doch einmal Ihre Familienchronik auf. Sicher, das ist mit viel Arbeit verbunden. Allerdings hat nicht nur der Beschenkte, sondern auch Sie selber etwas davon. Der Buchdruck online bietet zwar schon die Auflage eines Buches an, aber zumindest Sie selber sollten sich ebenfalls ein Exemplar zulegen.

Anzeigen